hautarzt in kassel stefanie baum
 
 
 
 

Einfach schöne Beine – Was tun gegen Besenreiser?

Vor allem in den Sommermonaten sind Besenreiser für viele Betroffene ein kosmetisches Problem. Mittels Laserbehandlung können Dr. Baum und ihr Team ihnen wieder zu schönen Beinen verhelfen – schonend und nachhaltig.

Besenreiser sind zwar keine ernsthafte Erkrankung, doch viele Menschen, vor allem Frauen, empfinden sie als störend. Dabei handelt es sich um kleinste erweiterte Hautvenen, die violett oder blau durch die Haut schimmern und im Gegensatz zu Krampfadern medizinisch völlig unbedenklich sind.

Vor allem Frauen in der zweiten Lebenshälfte leiden besonders stark unter Besenreisern. Schuld sind hier oft Hormonumstellungen durch Schwangerschaft und Wechseljahre, aber auch ein schwaches Bindegewebe. Noch bis vor einigen Jahren gab es keine sinnvolle Behandlungsmöglichkeit, doch heute lassen sich Besenreiser lasern und so nebenwirkungsarm und schonend entfernen.

Laserbehandlung bei Besenreisern

Wer im Sommer Bein zeigen möchte, sollte eine Besenreiser-Behandlung am besten in die Wintermonate legen. Denn die Haut sollte möglichst nicht gebräunt sein, damit es durch die Laserbehandlung nicht zu einer Pigmentstörung kommt.

In unserer Hautarztpraxis in Kassel setzen wir zum Entfernen von Besenreisern einen speziellen Gefäßlaser ein. Die äußere Hautschicht wird dabei nicht beschädigt und die Behandlung ist in der Regel sehr gut verträglich und schmerzarm. Eine Laserbehandlung dauert ca. 10 bis 20 Minuten und muss in der Regel mindestens einmal wiederholt werden, meist jedoch zwei bis drei Mal, jeweils im Abstand von einem Monat. Die Lasertherapie kann bei Bedarf in jedem Winter wiederholt werden.

Je nach Ausprägung der Besenreiser kommt auch eine kombinierte Therapie aus Laserbehandlung und Verödung in Betracht, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Besenreiser vorbeugen – leicht gemacht

Als Betroffener können Sie begleitend und vorbeugend auch selbst etwas tun, um Ihre Beine schön und fit zu halten. Wenn Sie auf das Rauchen verzichten, sich gesund ernähren und regelmäßig Ausdauersport betreiben und die Blutzirkulation anregen, ist das die beste Art und Weise, um ihre Bindehaut zu stärken und ihre Beine schön zu halten. Kalte Wechselgüsse nach Kneipp sind darüber hinaus auch sehr gut für Ihre Beine und zudem hilfreich, um Besenreiser und auch Krampfadern vorzubeugen.

Sie leiden an Besenreisern? Dann sind Sie bei Frau Dr. Baum und ihrem Team genau richtig. Gerne nehmen wir eine ausführliche Untersuchung vor und erstellen einen individuell auf Sie abgestimmten Behandlungsplan. Damit Sie Ihre Beine im Sommer endlich wieder gerne zeigen!

 

Bildhinweis: Deagreez / istockphoto.com

Praxiszeiten
Mo. Di.
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mi.
08:00 - 12:00 Uhr
Do.
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Fr.
08:00 - 13:00 Uhr
Und nach Vereinbarung.
Termin vereinbaren
0561 / 788 08 60
oder
Jetzt online vereinbaren
Anfahrt & Kontakt
Hautarztpraxis im Vorderen Westen
Dr. Stefanie Baum & Kollegen
Goethestr. 47
34119 Kassel
Jetzt Route berechnen

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung
Ihrer E-Mails bis zu 4 Werktage dauern kann.