hautarzt in kassel stefanie baum
 
 
 

Vampir-Lifting: die innovative Behandlung für jüngere Haut

Das minimal-invasive Behandlungsverfahren Vampir-Lifting gilt als sanfte Methode zur Hautverjüngung. Auch Stars wie Kim Kardashian und Bar Rafaeli sollen auf die Eigenbluttherapie setzen.

Schöne junge Haut ganz ohne Botox und Skalpell? Die moderne PRP-Behandlung, besser bekannt als Vampir-Lifting, macht’s möglich. Hierbei wird durch Injektion körpereigenen Blutplasmas das Zellwachstum in den unteren Hautschichten aktiviert. Das Ergebnis: Die Haut sieht wieder frischer und straffer aus. Die innovative Lifting-Methode eignet sich für alle, die verloren gegangenes Hautvolumen wiederherstellen wollen, die unter fahler Gesichtshaut oder Augenringen leiden. Die PRP-Therapie ist attraktiv für Patienten, für die ein klassisches Lifting, mit zum Beispiel Botox, keine Option darstellt.

So funktioniert das Vampir-Lifting

Wie bei jeder Behandlung in unserer Praxis führen wir vorab ein ausführliches Anamnesegespräch, um festzustellen, ob die Eigenblutinjektion für den Patienten in Frage kommt. Auch klären wir über mögliche Nebenwirkungen und Risiken auf. „Das Vampir-Lifting ist eine minimalinvasive Behandlungsmethode, bei der ausschließlich körpereigenes Blutplasma injiziert wird. Entsprechend wenig Risiken birgt die Methode, von Rötungen und Schwellungen unmittelbar nach der Injektion einmal abgesehen“, erklärt Dermatologin Dr. Baum die Vorteile der innovativen Hautverjüngung.

Im ersten Behandlungsschritt wird dem Patienten eine kleine Menge Blut abgenommen. Dieses wird zentrifugiert, um das enthaltene Blutplasma zu gewinnen, welches dem Patienten im nächsten Schritt unter die Haut gespritzt wird. „Das Blutplasma ist besonders reich an Wachstumsfaktoren und regt die Bildung von Kollagen an und setzt Regenerationsprozesse in Gang. Die Haut wird sichtbar verjüngt“, erklärt Dr. Baum die Wirkung der Blutplasmainjektion.

Der Behandlungsablauf der PRP-Therapie

Das Eigenplasma wird in die Hautstellen untern den Augen gespritzt. Im Folgenden wird das PR-Plasma mit einem Needeling Pen oder einen Dermaroller in die Haut eingearbeitet. Die Behandlung wird ambulant durchgeführt und dauert etwa 45 bis 60 Minuten. Danach können Sie gleich nach Hause, Ihre Haut gut kühlen und sich für ein, zwei Tage schonen. Rötungen und Schwellungen nach der Behandlung sind normal und klingen schnell wieder ab. Auf Sport, Sauna und Gesichtsbehandlungen sollten Sie für einige Tage, besser noch eine Woche verzichten.

Sie wünschen sich ein jüngeres und besseres Hautbild, werden mit einem klassischen Lifting aber nicht warm? Dann könnte das Vampir-Lifting eine gute Alternative darstellen. Da ausschließlich mit körpereigenen Substanzen gearbeitet wird, ist die Behandlung sehr risikoarm und verspricht ein natürliches Ergebnis. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu dieser und anderen Behandlungsmethoden zur Hautverjüngung.

Praxiszeiten
Mo. Di.
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mi.
08:00 - 12:00 Uhr
Do.
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr
Fr.
08:00 - 13:00 Uhr
Und nach Vereinbarung.
Termin vereinbaren
0561 / 788 08 60
oder
Jetzt online vereinbaren
Anfahrt & Kontakt
Hautarztpraxis im Vorderen Westen
Dr. Stefanie Baum & Kollegen
Goethestr. 47
34119 Kassel
Jetzt Route berechnen

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung
Ihrer E-Mails bis zu 4 Werktage dauern kann.