online hautcheck
 
inkontinenz
 
 

Doppelkinn und „Hamsterbäckchen“ loswerden – ohne Operation!

Ein Doppelkinn und Hängebäckchen sorgen nicht nur für ein unschönes Profil. Das abgesunkene Gewebe und der Verlust an Spannkraft lassen uns auch kräftiger, älter und müder wirken. Zur Korrektur dieser Regionen werden häufig chirurgische Maßnahmen wie Fettabsaugungen oder Liftings angewandt, die aber mit Risiken und langen Ausfallzeiten einhergehen. „Inzwischen gibt es eine sanfte und nicht-invasive Kombinationstherapie, mit der man Doppelkinn und Hängebäckchen zu Leibe rücken kann“, weiß Hautärztin Dr. Stefanie Baum aus Kassel. „Bei dieser Therapie kombinieren wir die so genannte Fettwegspritze zum Auflösen der Fettdepots mit der Ultherapie (Ultraschalltherapie) zur Anregung der Kollagen-Langzeitproduktion für einen Straffungseffekt.“

Fettwegspritze zum Schmelzen der Fettdepots

Hängebäckchen bilden sich oft im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses, wenn das Fett an den Wangen absinkt. Ein Doppelkinn kann Folge von Ernährungsgewohnheiten, mangelnder Bewegung oder anlagebedingt sein. „Um die natürlichen Gesichtsproportionen sanft wiederherzustellen, müssen zunächst die Fettdepots abgebaut werden“, erklärt Dr. Stefanie Baum. „Hierfür bietet sich idealerweise die so genannte Fettwegspritze an.“ Im Rahmen einer 20-minütigen Behandlung wird ein natürlicher, aus dem Öl der Sojabohne gewonnener Extrakt mit einer feinen Nadel in die Fettdepots eingebracht. Durch den Prozess der Lipolyse zerfallen die Fettreserven und werden in den folgenden Wochen vom Körper abtransportiert. Je nach Umfang sind zur Behandlung von Hängebäckchen oder Doppelkinn etwa ein bis drei Behandlungen mit der Fettwegspritze im Abstand von circa 4 Wochen sinnvoll.

Hochfokussierter Ultraschall zum Straffen der Haut

„In unserer Praxis haben wir sehr gute Erfahrungen mit der Ultherapie im Anschluss an die Fettwegspritze gemacht“, berichtet die Hautärztin. „Im Zuge der Therapie werden hochfokussierte Ultraschallsignale in verschiedene Hauttiefen abgegeben. Das kann den Kollagenaufbau anregen und die Kinnlinie oder Wangenpartie wieder jugendlich definieren“, sagt die Expertin zu den Vorteilen des Verfahrens. Direkt nach der Behandlung stellen viele Patienten/-innen erste positive Ergebnisse fest. Ein finaler Liftingeffekt stellt sich in der Regel in den nächsten drei bis sechs Monaten stufenweise ein, denn so lange braucht die Haut bis die Kollagenerneuerung abgeschlossen ist.

Kombinierte Behandlung in einem Termin

Für die Ultherapie genügt oft ein einziger Behandlungstermin, der mit der Injektion der Fettwegspritze kombiniert werden kann – ein großer Vorteil für die Patienten/-innen. Die Kombinationsbehandlung ist sogar bei gebräunter Haut in den Sommermonaten möglich.

Sie möchten Ihre Wangen- und Kinnpartie jugendlich definieren?

Bitte vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis – wir beraten Sie gerne umfassend und finden ein erfolgversprechendes Behandlungskonzept für Sie!

 

Bild: Staras/istock

Praxiszeiten
Mo. Di.
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mi.
08:00 - 12:00 Uhr
Do.
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr
Fr.
08:00 - 13:00 Uhr
Und nach Vereinbarung.
Termin vereinbaren
0561 / 788 08 60
oder
Jetzt online vereinbaren
Anfahrt & Kontakt
Hautarztpraxis im Vorderen Westen
Dr. Stefanie Baum & Kollegen
Goethestr. 47
34119 Kassel
Jetzt Route berechnen

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung
Ihrer E-Mails bis zu 4 Werktage dauern kann.