online hautcheck
 
inkontinenz
 
 

Das sanfte Lifting – ohne Skalpell, ohne Operation und ohne Narben!

Ist Ihr Spiegelbild älter als Sie sind oder Sie sich fühlen? Stören Sie erschlaffte Gesichtspartien, hängende Haut und Falten? Wirken Sie müde oder abgespannt? „Ein minimal-invasives Fadenlifting kann die Zeichen der Zeit sanft und dennoch zuverlässig korrigieren“, erklärt Hautärztin Dr. Stefanie Baum. „Mit diesem schonenden Verfahren können wir bei Frauen und Männern sehr natürliche Ergebnisse erzielen, ohne maskenhaften Effekt und ohne Narben!“

Wie funktioniert das Fadenlifting?

Bei einem Fadenlifting führt die Hautärztin nach einer lokalen Betäubung sechs feine PDO-Fäden in jede Gesichtshälfte ein. Die Fäden haben kleine Widerhäkchen und heben die abgesunkenen Partien im oberen, mittleren und unteren Gesichtsbereich an, um die Konturen zu straffen und zu remodellieren. „Dabei wird das abgesunkene Unterhautgewebe genau dort positioniert, wo es früher einmal war“, erklärt Dr. Baum. Im Bereich der Fäden kann die Haut neues Bindegewebe aufbauen, das sorgt für einen zusätzlichen Glättungs- und Straffungseffekt.

Die PDO-Fäden werden seit Jahren sicher angewendet. Sie verbleiben nicht dauerhaft in der Haut, sondern lösen sich innerhalb von wenigen Monaten selbstständig auf.

Wie lange dauert ein Lifting mit Fäden?

Einschließlich der Vor- und Nachbereitung dauert die Behandlung maximal 1,5 Stunden. Im Vorfeld wird die Haut mit einem lokalen Anästhetikum betäubt, damit Sie das Einbringen der Fäden nicht spüren. Eine risikoreiche Vollnarkose ist hier nicht notwendig. Nach der Behandlung verwöhnen wir Ihre Haut mit einer abschwellenden und kühlenden Gesichtsmaske.

Was muss ich nach einer Behandlung beachten?

Nach einem Fadenlifting kann die Haut etwas anschwellen und es treten gelegentlich kleine Blutergüsse auf. Aus diesem Grund sollten Sie sich eine Auszeit von zwei bis drei Tagen gönnen. Wir empfehlen Ihnen für etwa zwei Wochen die Einnahme von Bromelain, das Sie rezeptfrei in der Apotheke erhalten. Das natürliche Enzym aus der Ananas ist entzündungshemmend, fördert die Durchblutung und begünstigt einen schnellen Heilungsprozess.

Aufgrund des Verletzungsrisikos sollten Sie nach einem Fadenlifting für etwa drei Wochen auf Sport verzichten und der Haut Zeit lassen, um mit den Fäden zu interagieren.

Wann ist das Ergebnis zu sehen? Wie lange hält es?

Ein erstes Ergebnis ist bereits unmittelbar nach der Behandlung sichtbar, der endgültige Lifting-Effekt kann nach rund zwei Wochen abschließend beurteilt werden. In den meisten Fällen können Sie mit einer Haltbarkeit von 12 bis 15 Monaten rechnen. Eine Nachbehandlung ist jederzeit möglich.

Oft wird das Fadenlifting mit einer Hyaluronsäure-Behandlung kombiniert, um die Gesichtskonturen gleichzeitig zu akzentuieren. Mit der Kombinationsbehandlung können sehr schöne und natürliche Ergebnisse erzielt werden.

Bild: evgenyatamanenko/istock

Praxiszeiten
Mo. Di.
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mi.
08:00 - 12:00 Uhr
Do.
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr
Fr.
08:00 - 13:00 Uhr
Und nach Vereinbarung.
Termin vereinbaren
0561 / 788 08 60
oder
Jetzt online vereinbaren
Anfahrt & Kontakt
Hautarztpraxis im Vorderen Westen
Dr. Stefanie Baum & Kollegen
Goethestr. 47
34119 Kassel
Jetzt Route berechnen

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung
Ihrer E-Mails bis zu 4 Werktage dauern kann.