inkontinenz
 
 
 
 

Akne inversa behandeln mit der LAight®-Therapie

Akne inversa, auch Hidradenitis suppurativa genannt, zählt zu den schwerwiegendsten Hauterkrankungen. Bis zu drei Millionen Menschen in Deutschland – rund 1-4 % der Bevölkerung – leiden unter schmerzhaften und entzündeten Knoten, Abszessen und Fisteln in Hautfalten. Oft kommt es zu Bewegungseinschränkungen, Schlafstörungen und Depressionen. Die Betroffenen leiden physisch und psychisch unter den Symptomen und es vergehen meist Jahre bis zur richtigen Diagnosestellung.

In der Hautarztpraxis Kassel gibt es nun die Möglichkeit zur schonenden Behandlung der Akne inversa mit der LAight-Therapie. Sie ist geeignet für Menschen aller Schweregrade der Akne inversa (Ai) und kann darüber hinaus auch für akute Abszesse und Akne vulgaris sowie Akne conglobata eingesetzt werden – hier insbesondere bei stark entzündlichen Ausprägungen.

Akne inversa kann jeden Menschen treffen

Ai ist eine chronisch entzündliche Erkrankung, welche durch Stress, Rauchen und Übergewicht verstärkt werden kann. Die Ursache der Erkrankung ist jedoch bis heute ungeklärt. Meist tritt die Ai nach der Pubertät auf und kann sich im Laufe des Lebens verstärken. Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung kann das Fortschreiten unterbinden und Symptome reduzieren, sodass die Lebensqualität enorm verbessert werden kann.

Eine effektive und schonende Behandlungsmethode gegen Akne inversa /Akne vulgaris und Akne conglobata

LAight® ist eine nicht-invasive und besonders sanfte Behandlung speziell entwickelt für die Behandlung der Ai und ist dabei so schonend, dass sie auch zur Behandlung der bekannteren Akne vulgaris, Akne conglobata oder einzelner Abszesse eingesetzt werden. Die LAight®-Therapie ist eine Kombinationstherapie aus IPL (intense pulsed light) und RF (Radiofrequenz), welche antibakteriell und entzündungshemmend wirkt und die Talgproduktion reduziert. Gleichzeitig wird die Durchblutung gefördert, ein vorhandener Haarfollikelverschluss gemindert und die Zellteilung in der Tiefe angeregt. Einschlüsse und Abszesse können sich so auch ohne chirurgisches Schneiden entleeren.

akne inversaLAight® ist ideal, um Narben vorzubeugen oder zu verbessern

Auch die Kollagenbildung wird durch die LAight®-Therapie angeregt, was einen hautstraffenden Effekt zur Folge hat. So werden Narben weicher, heller und weniger sichtbar. Die oft kontrakten Narben (das sind spannende Narben) nach Operationen können so erweichen und es kann wieder möglichst vollständige Beweglichkeit erreichet werden. Durch die Lichtkomponente kommt es unter LAight® auch zu einem Aufhellen dunkel verfärbter Narben.

So wird LAight® angewendet

Die LAight®-Therapie ist eine physikalische Therapie, die auf den betroffenen Hautarealen angewendet wird. Hierzu wird ein spezielles Kontaktgel auf die gereinigte Haut aufgetragen und betroffene Stellen anschließend in drei Durchgängen mit unterschiedlichen, UV-freien Lichtspektren und Radiofrequenz behandelt. Die Verkehrstüchtigkeit der Patienten wird nicht beeinträchtigt.

Ist die LAight®-Therapie auch für Sie geeignet?

Die Behandlung ist für jeden Hauttyp geeignet und es gibt keine medikamentösen Kontraindikationen. Wir beraten Sie gerne persönlich über weitere Details zur Behandlung mit der LAight®-Therapie. Rufen Sie uns an oder senden eine Mail. Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis. Unser Kasseler Hautarzt-Team freut sich auf Sie!

Vorteile für Patienten der AOK Hessen

Als bundesweit erste Krankenkasse bietet die AOK Hessen eine kostenfreie Versorgung für Patient:innen mit Akne inversa mit der LAight®-Therapie an. Alle volljährigen AOK Hessen-Versicherten, die an Akne inversa leiden, können bei teilnehmenden Standorten gegen Vorlage der Versichertenkarte und Einwilligung in den AOK Priomed-Akne inversa-Vertrag, die lAight®-Therapie in Anspruch nehmen. Die Behandlung wird dann direkt mit der Krankenkasse abgerechnet.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Downloads:

Anamnesebogen AOK Hessen lAight

AOK Hessen_Teilnahme Versicherte lAight

AOK Hessen-Versicherteninformation+Datenschutz lAight

Praxiszeiten
Mo. Di.
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mi.
08:00 - 12:00 Uhr
Do.
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr
Fr.
08:00 - 13:00 Uhr
Und nach Vereinbarung.
Termin vereinbaren
0561 / 788 08 60
oder
Jetzt online vereinbaren
Anfahrt & Kontakt
Hautarztpraxis im Vorderen Westen
Dr. Stefanie Baum & Kollegen
Goethestr. 47
34119 Kassel
Jetzt Route berechnen

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung
Ihrer E-Mails bis zu 4 Werktage dauern kann.