hautarzt kassel
 
hautarzt kassel
 

Fadenlifting

Faden Lifting mit Silhouette Soft® – Faltenbehandlung ohne OP

shutterstock_206204140Je älter wir werden, desto schlaffer wird unsere Haut. Gerade Frauen leiden oft darunter, wenn sich im Gesicht tiefe Falten bilden und die Haut immer mehr hängt. Gerade wer sich noch jung und vital fühlt, möchte auch gerne so aussehen. Viele aber schrecken vor einem klassischen Gesichtslifting zurück. Zu groß ist die Angst vor Nebenwirkungen der OP. Oder die Sorge, dass das Facelifting das Gesicht maskenhaft erscheinen lässt.

Faltenbehandlung und Hautstraffung kann aber auch anders aussehen – zum Beispiel mit dem Fadenlifting mittels Silhouette-Soft®-Fäden, welches wir Ihnen hier in unserer Hautarztpraxis anbieten.

Was ist Fadenlifting?

Das Fadenlifting ist ein minimalinvasives Verfahren der Hautstraffung. Die erschlafften Körperstellen werden durch das Einbringen von selbstauflösenden Fäden unter die Haut angehoben. Winzige Widerhaken an den Fäden verhindern, dass sie verrutschen. Die Behandlung muss individuell auf den Patienten und die Körperstelle angepasst und geplant werden.

Die Methode kommt vor allem im Gesichtsbereich zum Einsatz, aber auch an anderen Problemzonen am Körper, wie zum Beispiel im Dekolleté, am Bauch, Oberarm, oder Oberschenkel.

Faden-Lifting mit Silhouette Soft

Beim Silhouette Soft® Fadenlifting kommen Poly-Milchsäure Fäden zum Einsatz. Dabei fügen sich die am Faden angebrachten Kegel aus L-Laktid-Säure und Glycol-Copolymer zusammen und sorgen so für Volumenaugmentation, Repositionierung und Hautstraffung. Innerhalb von 18 bis 24 Monaten baut der Körper die Bestandteile der Fäden vollständig ab. Die Fäden von Silhouette Soft® eignen sich für die Straffung im Gesichtsbereich und am Hals. Mit dieser Methode lassen sich sofort nach der Behandlung sichtbare und anhaltende Resultate erzielen.

Fadenlifting mittels Silhouette Soft: Die Vorteile auf einen Blick

  • Keine Operation, sondern minimalinvasives Verfahren der Hautstraffung
  • Keine risikoreichere Vollnarkose nötig, nur lokale Betäubung
  • Dauer des gesamten Liftings: ca. 30 bis 60 Minuten
  • Sehr kurze Ausfallzeit nach der Behandlung
  • Haut sofort gestrafft, keine sichtbaren Narben
  • Längere Haltbarkeit des Ergebnisses als bei minimalinvasiven Faltenunterspritzungen
  • Natürliches Ergebnis, ganz ohne Maskeneffekt

Das ist nach dem Lifting zu beachten

Unmittelbar nach der Behandlung kann man direkt nach Hause, es ist kein Aufenthalt nötig. Die behandelte Körperstelle ist zunächst leicht geschwollen und es kann zu leichten Spannungsgefühlen kommen. Dies nimmt jedoch nach ein paar Tagen ab. Gefühlsverlust in der Haut, oder starke Schmerzen sind nach dem Fadenlift nicht der Fall. Nach etwa 2 Wochen kann man das Ergebnis abschließend beurteilen.

Die erste Nachkontrolle findet ein paar Tage nach der Behandlung statt. Dabei werden Sitz und Flexibilität der Fäden überprüft. Nach spätestens 2 Monaten erfolgt dann noch eine zweite Kontrolle.

 

Allgemein zu beachten:

  • Nach der Behandlung die behandelte Körperstelle schonen und kühlen
  • In den ersten Tagen starke körperliche Belastungen und Sport vermeiden

 

Nach einer Gesichtsbehandlung zu beachten:

  • Heiße Getränke und Speisen vermeiden
  • Zunächst keine Besuche beim Kosmetiker, Zahnarzt, oder im Sonnenstudio
  • Gesicht in der ersten Woche nur vorsichtig reinigen
  • Auch beim Auftrag von Make-up vorsichtig sein
  • Bevorzugt auf dem Rücken schlafen
  • Verwendung von Sonnenschutz
  • Ausgeprägte Mimik und übermäßige Gesichtsbewegungen vermeiden
Praxiszeiten
Mo. Di.
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mi.
08:00 - 12:00 Uhr
Do.
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Fr.
08:00 - 13:00 Uhr
Und nach Vereinbarung.
Termin vereinbaren
0561 / 788 08 60
oder
Jetzt online vereinbaren
Anfahrt & Kontakt
Hautarztpraxis im Vorderen Westen
Stefanie Baum & Kollegen
Goethestr. 47
34119 Kassel
Jetzt Route berechnen